HOAL MEI SOAL – HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WSV EBINGEN E.V.!

Der regional und überregional sehr beliebte Skilift Ebingen in Albstadt-Ebingen ist mit einer Höhendifferenz von 160 Metern und einer Schlepplänge von 600 Metern der längste Schlepplift der Südwestalb. An der Bergstation auf 923m ü.d.M. angekommen erwarten die Wintersportler variantenreiche Abfahrten (insgesamt über zwei Pistenkilometer), wie z.B. die Abfahrt über den Steilhang oder die Familienabfahrt. Bis zur Mittelstation können die Pisten bis in die Abendstunden hinein durch die Flutlichtanlage befahren werden. In einem großen Funpark können Snowboarder auf ihre Kosten kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Webcam aktuell

Webcambild Skilift

Betriebszeiten Skilift


Ampel Skilift

Ampel Kinderlift

Skilift
außer Betrieb

Kinderlift
außer Betrieb

 
Wintersportverein Ebingen 1910 e.V.

Sonnenstr. 91
72458 Albstadt
Schneetelefon: 07431 72564
 

 

Wetter aktuell

Wetter Ebingen

Aktuelle Meldung

News

News

Skicross-Premiere Geglückt

Sieger des FIS Ski Cross am Sonntag

Kalender15. Februar 2018

Termine

Termine

Skicross-Premiere Geglückt

Sieger des FIS Ski Cross am Sonntag

Kalender15. Februar 2018

Ergebnisse

Ausschreibungen und Ergebnisse

Skicross-Premiere Geglückt

Sieger des FIS Ski Cross am Sonntag

Kalender15. Februar 2018

SchneeflockeSchneeflocke

PDF Icon Skilift JTFO_Ski_alpin_Ausschreibung_Kreisfinale_Ebingen_2019

PDF Icon Skilift Mannschaftsmeldebogen_JTFO_Ski_alpin

PDF Icon Skilift Stammtisch und Nikolausfeier


ZOLLERNALBKURIER - SAMSTAG, 24. NOVEMBER 2018

Generalversammlung Generalversammlung
Die neu gewählte Vorstandschaft des Wintersportvereins Ebingen geht ihre Aufgaben an. Zum Vorsitzenden wurde Ingolf Schick gewählt. Von Horst Schweizer Wer den Sinn des Lebens kennt, wird auch schöne Spuren hinterlassen“ mit diesem Sprichwort von Monika Minder erinnerte der neu gewählte Vorsitzende Ingolf Schick an den verstorbenen langjährigen Vorsitzenden Siegfried Binder. Dieser habe den Wintersportverein seit 1982 nicht nur sehr erfolgreich geführt, sondern geprägt wie kein anderer. Ob beim Schwäbischen oder Deutschen Skiverband, ob beim Württembergischen Landessportbund, überall sei er Freund und Partner in einer Person gewesen.

Große Fußstapfen
Schick erinnerte an den Bau der Beschneiungsanlage, die Erweiterung der Flutlichtanlage oder die Beschaffung von Fahrzeugen, die Siegfried Binder nahezu im Alleingang bewerkstelligte. „Der WSV Ebingen war sein Leben und zugleich sein Lebenswerk; alles, was der Verein heute ist, haben wir ihm zu verdanken.“.

In diese großen Fußstapfen trat Ingo Schick am Donnerstagabend bei der Generalversammlung. Der 39-jährige Elektroniker, aus Margrethausen stammend, ist seit 24 Jahren Vereinsmitglied und seit einem Jahrzehnt Skilift-Geschäftsführer. Er sei, beginnend als kleiner Bub beim Skifahren, beim WSV immer mit offenen Armen empfangen worden. Seit Juni sei man auf der Suche nach einer komplett neuen Vorstandschaft gewesen, überall im Verein wurde nach möglichen Lösungen gesucht. „Im WSV waren wir alle aufgefordert, eine tragfähige und für die Zukunft stabile Lösung herbeizuführen.“

In allen Belangen sei Amerika sprichwörtlich neu entdeckt worden, man musste nur zwei Dinge mitbringen: Mut zum Neuanfang, zur Veränderung und Verantwortung sowie Freunde, die unterstützen und diesen Weg zusammen gehen wollen. Ingolf Schick betonte, dass sich die neuen Vorstands- und Ausschussmitglieder perfekt zusammensetzen. Sämtliche Ämter, ganz neu ist das Team Bewirtung, konnten mit einstimmigem Votum besetzt werden. Die neue Vorstandschaft werde das Projekt „Skiwelt Albstadt“ offiziell neu bewerten. Der neue Vorstand: 1. Vorsitzender Ingolf Schick, 2. Vorsitzender Wilfried Gern, Geschäftsführer Thomas Vogt, Stellvertreter Stefan Blaier, Kassier Sebastian Mänder, Sportwart und Trainer Alpin Bernd Rettich (ein Jahr), Schriftführer Adelheid Vogt (ein Jahr), Liftwart I Ralf Horn, Liftwart II Ralf Döppert, Beisitzer Lift Stephen Wohnhas und Kurt Link; stellvertretender Leiter Skischule Mark Seehausen, Beisitzer Kampfrichter Wilfried Gern, Beisitzer Team Bewirtung Melanie Korn, Melanie Wohnhas (ein Jahr), Ellen Horn, Sabrina Horn (ein Jahr). Kassenprüfer Nadine Sauter und Daniel Junger.
(© Zollern-Alb Kurier vom Samstag, 24. November 2018, Seite 36)

Anfahrt zum Skilift